Beiträge mit tag "SSP

Treppenbeleuchtung vor der Marktkirche in Clausthal-Zellerfeld

1

Für die Marktkirche durften wir die Treppenbeleuchtung planen.
In den Handlauf sind kleine LED integriert und leuchten die Treppe raffiniert aus.
Die Beleuchtung mit LED`s im Handlauf ist energieeffizient und zudem noch vandalensicher.

Beleuchtete Treppenstufen der Michaeliskirche

0

Das neue Beleuchtungskonzept des UNESCO Weltkulturerbes Michaeliskirche Hildesheim.
Jede vierte Treppenstufe hat ein integrierstes LED Stripe an der Frontseite.

Anstrahlung der Michaeliskirche mit Bodeneinbauleuchten

0

Intergrierte Bodeneinbauleuchten strahlen die Michaeliskirche in Hildesheim von unten an.
Der große Vorteil von Bodeneinbauleuchten ist, dass sie in den Boden eingebaut werden, mit dem Rasenmäher überfahrbar sind und von weitem nicht sichtbar sind.

Beleuchtung des Kreuzgangs der Michaeliskirche

0

In ein besseres Licht hätte man die Michaeliskirche kaum rücken können.
Die Michaeliskirche ist ohnehin schon eins der prachtvollsten Gebäude in Hildesheim,
wurde Durch die neue Beleuchtung nochmal so richtig hervorgehoben.
Die wunderbaren Details des Weltkulturerbes kommen ausgezeichnet zur Geltung.
Lichtplanung: SSP Schmitz Schiminski Partner GBR

Das neue Beleuchtungskonzept für die Michaeliskirche in Hildesheim.

0

Das neue Beleuchtungskonzept von SSP für den Michaelishügel ist mehr als gelungen, überzeugen Sie sich selbst.
Das Weltkulturerbe ist nunmehr nicht nur bei Tageslicht ein Hingucker.
Empfehlung: In den Abend Stunden mal rund um die Kirche spazieren gehen und das Lichtspiel auf sich wirken lassen.
Es lohnt sich definitiv !

Beleuchtung der Treppenanlage an der Michaeliskirche

0

Neues Beleuchtungskonzept für die Michaeliskirche in Hildesheim
Für eine perfekte Beleuchtung auf dem Weg zum Michaelishügel sorgen LED Bänder an den Treppenstufen, die gut mit den eingelassenen LED Lichtlinien in den Handläufen harmonisieren
Die LED Bänder sind vandalensicher verbaut.

Beleuchtungsprobe an der Fassade des Thega in Hildesheim

0

Erste Probebeleuchtung des Kinos von Außen.

Um die Architektur dieses Gebäudes zu unterstreichen haben wir mit Bodeneinbau Strahlern gearbeitet.
Die warmen Farbtöne der Scheinwerfer rufen eine angenehme Atmosphäre hervor.

Beleuchtungsprobe der Kirche im Kemme bei Hildesheim

0

So ein Kleinod hat es verdient, ins rechte Licht gerückt zu werden.

Erste Beleuchtungsprobe am 19.9.2013.

1350 gibt es die erste Nachricht über eine Kirche in Kemme.

1574 wurde der Turm gebaut.
1600 wurde die Kirche errichtet. Diese wurde 1889 abgerissen und von 1889 bis 1892 wieder im neugotischen Stil gebaut.
1962 wurde sie renoviert.
1987 bis 1988 wurde restauriert und in den ursprünglichen Zustand versetzt.

Der Bau der Kirche wurde von Maurermeister Bartels ausgeführt.

Die alte Kirche musste abgerissen werden da sie baufällig war.
Das Patronatsrecht über nahm 1600 die Familie von Cramm aus Oelber am weißen Wege.

Dank an Friedhelm Hallmann, der die Initiative übernommen hat.
Von ihm stammen auch die Informationen zur Kirche.

Börsenkurve als Sonderleuchte für einen Tresen der Volksbak

0

Das Thema bestimmt die Gestaltung: 

Den Empfangstresen markiert die stetig ansteigende Erfolgskurve als Neonelement.

Sonderleuchte aus handgefertigtem Neonröhren für das Anlagezentrum der Volksbank in Hildesheim.

Baumstamm Leuchte über einem Besprechungstisch

0

Diese Sonderleuchte strahlt direkt auf den Tisch und indirekt in die Decke.
Der Stamm ist eine Tanne aus dem Harz.
Die Halterungen sind aus Stahl gelasert.

nach oben