Bei der Sanierung der Poststraße in Winsen (Aller) wurde auch die Beleuchtung neu geplant. Bei der Planung der Verkehrsstraßenbeleuchtung mussten die Anforderungen der DIN EN 13201 aber auch die Belange der Handelstreibenden, Gastronomen und Anwohner berücksichtigt werden.

Die Poststraße, die direkt durch das Gemeindezentrum verläuft, stellt eine wichtige Verkehrsverbindung da, ist aber gleichzeitig auch die Haupteinkaufsstraße der Gemeinde.

Die Verbesserung der Aufenthaltsqualität, auch in den Abendstunden, spielte bei der Planung eine große Rolle. Hierzu wurden Leuchten mit einer warmweißen Farbtemperatur und einer guten Farbwiedergabe eingesetzt.

Zum Einsatz gekommen ist hier eine Mastaufsatzleuchte der Firma we-ef.