Beiträge mit tag "LED

Beleuchtungsprobe Stadtkirche St. Marien in Freyburg

0

Probebeleuchtung der Stadtkirche St. Marien in Freyburg.
Die erste Beleuchtungprobe überzeugte alle Beteiligten.

Das Naunburger Tageblatt titelte; „In märchenhaftem Licht“

Beleuchtungsprobe St. Marien Freyburg (1)

Beleuchtungsprobe St. Marien Freyburg (2)

Beleuchtungsprobe St. Marien Freyburg (3)

Beleuchtungsprobe St. Marien Freyburg (4)

Beleuchtungsprobe St. Marien Freyburg (5)

Beleuchtungsprobe St. Marien Freyburg (6)

Beleuchtungsprobe St. Marien Freyburg (7)

Beleuchtungsprobe St. Marien Freyburg (8)

Beleuchtungsprobe St. Marien Freyburg (9)

Beleuchtungsprobe St. Marien Freyburg (10)

Beleuchtungsprobe St. Marien Freyburg (11)

Beleuchtungsplanung für ein Bürogebäude in Hildesheim

0

Highlight ist die Sonderleuchte über dem Besprechungstisch.
Ein absoluter Hingucker ist die Deckenleuchte, die mit LED´s bestückt ist.
Die vertikal abgependelte Leuchte ist aus einer 4 mm dünnen Aluminium Verbundplatte gefertigt.
Die Leuchte ist nur 12,5 cm hoch und 245 cm lang.
Je Seite sind 7 drehbare Panels montiert.
In die Aluverbundplatte sind die LED eingebettet.
Die Abhängung erfolgt mit 2 dünnen Stahlseilen.
Die Leuchte ist an einem Deckenbaldachin aus Stahl befestigt.
In diesem Deckenbaldachin sind die beiden Installationskonverter (24V – 100 W) und das Dimmodul untergebracht.
Die Leuchte ist zur 1-10 V Pushdimmung geeignet.

LED Bänder als Werkstattbeleuchtung

0

Die beiden LED Bänder sind in 6,5 Meter Höhe angebaut und leuchten mit 500 Lux die Werkstatt im ehemaligen Kesselhaus aus.

Eine Tageslicht abhängige Steuerung macht diese Installation noch Energie effizienter.

Atelier (1) Atelier (2) Atelier (3)

 

Test von verschiedenen Strassenlaternen in Peine

0

Durch den Vergleich von verschiedenen Leuchtentypen, Lichttechniken und Farbtemperaturen, der in der Lindenbergstraße in Peine durchgeführt wurde, kann die Stadt Peine nun Entscheidungen für die Beleuchtung der Strasse treffen.
In den Bildern sind die matten, orangenen und bisher verwendete Natriumdampflampen und die neuen LED-Leuchten  im Vergleich zu sehen.

Peine Lindeberrstrasse (1)

Peine Lindeberrstrasse (2)

Peine Lindeberrstrasse (3)

Peine Lindeberrstrasse (4)

Peine Lindeberrstrasse (5)

Peine Lindeberrstrasse (6)

Peine Lindeberrstrasse (7)

LED Geländer vor der Michaeliskirche

0

 

Hochwertige Handläufe aus Edelstahl mit integrierten LED leuchten die Treppenstufen vor der Michaeliskirche in Hildesheim aus.

Sanierung der Beleuchtungsanlagen in Peine

0

Auch am Neuen Weg plant die Stadt Peine ihre Belichtungsanlagen zu erneuern.
Wir haben verschiedene LED-Leuchten getestet.
Der Mastpunktabstand konnte erhöht werden, die Leuchten werfen weniger Licht auf die Fassaden und die Wartungsintervalle werden länger.

Peine Neuer WEG

Neue Leuchten am Burgkamp in Peine

0

Am Burgkamp in Peine wurden die alten Quecksilberdampflampen durch neuere LED-Lampen ersetzt.
In den anliegenden Bildern sind die beiden Lampen im Vergleich dargestellt (erste und dritte Bild zeigt die Straße mit der Quecksilberdampflampe, zweite und vierte mit der LED-Lampe).
Daran erkennt man klar, dass die LED-Lampen viel vorteilhafter für die Anwohner, die Sicherheit, die Umwelt und den Geldbeutel ist, denn sie blenden nicht mehr so stark die Häuser in der Straße, beleuchten gleichmäßiger die Fahrbahn, haben eine geringeren Verbrauch und längere Wartungsintervalle.

Peine Burgkamp (1)

Peine Burgkamp (2)

Peine Burgkamp (3)

Peine Burgkamp (4)

Treppenbeleuchtung vor der Marktkirche in Clausthal-Zellerfeld

1

Für die Marktkirche durften wir die Treppenbeleuchtung planen.
In den Handlauf sind kleine LED integriert und leuchten die Treppe raffiniert aus.
Die Beleuchtung mit LED`s im Handlauf ist energieeffizient und zudem noch vandalensicher.

Beleuchtete Treppenstufen der Michaeliskirche

0

Das neue Beleuchtungskonzept des UNESCO Weltkulturerbes Michaeliskirche Hildesheim.
Jede vierte Treppenstufe hat ein integrierstes LED Stripe an der Frontseite.

Schöne Feiertage

0

und gutes Licht in 2014 wünschen
Matthias Schiminski und Peter Schmitz

Tannenbäume über der Lamme in Bad Salzdetfurth

nach oben