Beiträge mit tag "Hildesheim

Das neue Beleuchtungskonzept für die Michaeliskirche in Hildesheim.

0

Das neue Beleuchtungskonzept von SSP für den Michaelishügel ist mehr als gelungen, überzeugen Sie sich selbst.
Das Weltkulturerbe ist nunmehr nicht nur bei Tageslicht ein Hingucker.
Empfehlung: In den Abend Stunden mal rund um die Kirche spazieren gehen und das Lichtspiel auf sich wirken lassen.
Es lohnt sich definitiv !

Beleuchtung der Treppenanlage an der Michaeliskirche

0

Neues Beleuchtungskonzept für die Michaeliskirche in Hildesheim
Für eine perfekte Beleuchtung auf dem Weg zum Michaelishügel sorgen LED Bänder an den Treppenstufen, die gut mit den eingelassenen LED Lichtlinien in den Handläufen harmonisieren
Die LED Bänder sind vandalensicher verbaut.

Beleuchtungsprobe an der Fassade des Thega in Hildesheim

0

Erste Probebeleuchtung des Kinos von Außen.

Um die Architektur dieses Gebäudes zu unterstreichen haben wir mit Bodeneinbau Strahlern gearbeitet.
Die warmen Farbtöne der Scheinwerfer rufen eine angenehme Atmosphäre hervor.

Börsenkurve als Sonderleuchte für einen Tresen der Volksbak

0

Das Thema bestimmt die Gestaltung: 

Den Empfangstresen markiert die stetig ansteigende Erfolgskurve als Neonelement.

Sonderleuchte aus handgefertigtem Neonröhren für das Anlagezentrum der Volksbank in Hildesheim.

Baumkino am Hohnsensee

0

Großes Kino für die Besucher des Jo-Beach in Hildesheim.
Vom 18.7-21.7. konnten die Gäste der Jo-Wiese den uralten Baumbestand erstmals in ganz anderem Licht wahrnehmen.
Durch die Projektion und Anstrahlung mit LED Wechselern, scheint sich die Entfernung über den See hinweg aufzulösen und die Bäume rücken in greifbare Nähe.
Entwurf und Planung SSP Design aus Hildesheim.
Den Anstoß gab Rico Klose, die Programmierung stammt von Daniel Cabus, beide von der Medienwerft aus Hildesheim.

Probebeleuchtung am Jo-Beach

0

Anstrahlungen und Projektionen über den Hohnsensee am Jo-Beach.
Farbige LED Wechsler sorgen für immer neue Eindrücke.
Einzelne Bäume oder Baumgruppen erscheinen im ungewohntem Licht.

Beleuchtungsplanung für die Pippelsburg in Hildesheim

0

Lichtplanung in der Pippelsburg.
Bauherr: Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft Gbg, Hildesheim

Beleuchtung der Seligpreisung in St. Michael

0

Hildesheim, St. Michael seit 1985 UNESCO-Weltkulturerbe

Beleuchtung der Seligpreisung, acht Frauenfiguren aus Stuck, in den Zwickeln der Arkadenreihe des südlichen Seitenschiffes der Kirche.

Die Beleuchtung jeder Figur wurde durch je vier stark entblendete Richtstrahler realisiert. Durch die einzelnen Lichtpunkte kann jede Figur gezielt, ihrer Form folgend, beleuchtet werden. Das Ergebnis ist eine längliche Lichtverteilung, die den Einsatz des Lichtes nur im benötigten Bereich erlaubt.

Die Strahler sind mit je einer LED bestückt und sorgen so für eine dezente und energieeffiziente Beleuchtung, die den Beleuchtungsverhältnissen der Kirche angepasst wirkt. Die für die Michaelis Kirche entwickelten Lichtpunkte sind in vierer und achter Gruppen, gegenüberliegend den Figuren, in der Wand integriert. Eine spezielle Befestigung der Lichtpunkte sorgt dafür, dass auch bei geschwenktem Strahlerkopf der Lichtauslass weiterhin über einen schmalen Schlitz in der Abdeckplatte realisiert werden kann.

Inbetriebnahme: November 2012

Beleuchtung des Weltkulturerbes Michaeliskirche in Hildesheim

0

Diese Unterflurgehäuse sind Sonderanfertigungen für die Michaeliskirche.
Sie werden in Rasenflächen eingebaut und sind überfahrbar.
Keine Sturzgefahr und kein Hinderniss für Autos oder Passanten.
Vor allem aber freut sich der Gärtner, nicht mehr vom Rasenmäher absteigen zu müssen.

Loading Images
wpif2_loading
Unterflurgehäuse Scheinwerfer (1)
Unterflurgehäuse Scheinwerfer (3)
Unterflurgehäuse Scheinwerfer (4)
Unterflurgehäuse (6)
Unterflurgehäuse (9)
Unterflurgehäuse (11)

 

Parkhausbeleuchtung in der Pippelsburg in Hildesheim

0

Tiefgaragen Beleuchtung in der Pippelsburg in Hildesheim.
Bauherr ist die GBG. 

Sie kennen die grässlichen Beispiele an Beleuchtung in Parkhäusern und Tiefgaragen. Schluß damit.

Farbige LED Spots an den Stützen sorgen für die punktuelle Beleuchtung der Tiefgarage.

Diese LED Beleuchtung ist dauerhaft in Betrieb. Der Verbrauch der LED ist sehr gering, die Wartungsintervalle sind dagegen sehr lang.

Der Besuchter der Tiefgarage wird nie in eine dunkle Garage fahren. Dafür sorgen die LED.  Erst, wenn eine Besucher die Tiefgarage betritt oder hinein fährt, schaltet ein Präsenzmelder die Grundbeleuchtung ein. 

Das gleiche gilt, wenn Sie, aus welchen Gründen auch immer, im Auto sitzen.

Diese Beleuchtung ist sparsam, sicher und nachhaltig.

Loading Images
wpif2_loading
dt_xl_Pippelsburg_Tiefgarage_1_2216_710912
dt_xl_Pippelsburg_Tiefgarage_2_2216_710912
dt_xl_Pippelsburg_Tiefgarage_3_2216_710912
dt_xl_Pippelsburg_Tiefgarage_5_2216_710912
dt_xl_Pippelsburg_Tiefgarage_6_2216_710912
dt_xl_Pippelsburg_Tiefgarage_7_2216_710912
dt_xl_Pippelsburg_Tiefgarage_8_2216_710912
dt_xl_Pippelsburg_Tiefgarage_9_2216_710912
dt_xl_Pippelsburg_Tiefgarage_11_2216_710912
dt_xl_Pippelsburg_Tiefgarage_12_2216_710912
dt_xl_Pippelsburg_Tiefgarage_13_2216_710912
dt_xl_Pippelsburg_Tiefgarage_14_2216_710912
Pippelsburg_Tiefgarage_10

 

nach oben