Sonderleuchten

Beleuchtungsplanung für das Gründerzentrum in Hildesheim

0

Das direkt neben der ehemaligen Landeszentralbank gelegene Gebäude beherbergt heute das Gründerzentrum Hildesheim. Aufgabe war es, die Fassade des Gebäudes in den Abend- und Nachtstunden durch eine leichte Aufhellung lesbar zu machen, ohne die Aufmerksamkeit zu sehr von der Schmuckfassade der ehemaligen Landeszentralbank abzulenken. Zugleich soll der Schriftzug auch in den Abstunden erkennbar sein.

Um den baulichen Aufwand gering zu halten, wurden kleinformatige LED Richtstrahler in die vorhandenen historischen Leuchten eingebaut. Diese „Laternen“ wurden zuvor durch die Experten unserer Partnerfirma Metall und Gestaltung restauriert und mit einer zeitgemäßen Lichttechnik ausgestattet.

Gründerzentrum Hildesheim 2 Gründerzentrum Hildesheim

 

Neue Kronleuchter für die ehemalige Dialyse

0

Im Weinberg Viertel in Hildesheim steht die ehemalige Dialyse,für die wir drei neue Kronleuchter entworfen haben.
Diese ringförmigen Leuchten aus Stahl sind an Stahlseilen abgependelt.
Dazu leuchten vier der zwölf Halogenbrennstäben indirekt in die Decke, während die restlichen acht nach unten strahlen.

Rostige Lichtsäulen für Haldensleben

0

Rostige Leucht-Stelen aus Corten Stahl.
8 Stück dieser Sonderleuchten haben wir für den Rundwanderweg in Haldensleben entworfen und gefertigt.

Börsenkurve als Sonderleuchte für einen Tresen der Volksbak

0

Das Thema bestimmt die Gestaltung: 

Den Empfangstresen markiert die stetig ansteigende Erfolgskurve als Neonelement.

Sonderleuchte aus handgefertigtem Neonröhren für das Anlagezentrum der Volksbank in Hildesheim.

Lichtskulptur aus Stahl

0

Einzelne Blechstücke sind zu einer Echse geformt und geschweißt.
Die Skulptur ist von Innen farbig beleuchtet.
Größe der Echse ca. 2 Meter

Baumstamm Leuchte über einem Besprechungstisch

0

Diese Sonderleuchte strahlt direkt auf den Tisch und indirekt in die Decke.
Der Stamm ist eine Tanne aus dem Harz.
Die Halterungen sind aus Stahl gelasert.

Beleuchtung der Seligpreisung in St. Michael

0

Hildesheim, St. Michael seit 1985 UNESCO-Weltkulturerbe

Beleuchtung der Seligpreisung, acht Frauenfiguren aus Stuck, in den Zwickeln der Arkadenreihe des südlichen Seitenschiffes der Kirche.

Die Beleuchtung jeder Figur wurde durch je vier stark entblendete Richtstrahler realisiert. Durch die einzelnen Lichtpunkte kann jede Figur gezielt, ihrer Form folgend, beleuchtet werden. Das Ergebnis ist eine längliche Lichtverteilung, die den Einsatz des Lichtes nur im benötigten Bereich erlaubt.

Die Strahler sind mit je einer LED bestückt und sorgen so für eine dezente und energieeffiziente Beleuchtung, die den Beleuchtungsverhältnissen der Kirche angepasst wirkt. Die für die Michaelis Kirche entwickelten Lichtpunkte sind in vierer und achter Gruppen, gegenüberliegend den Figuren, in der Wand integriert. Eine spezielle Befestigung der Lichtpunkte sorgt dafür, dass auch bei geschwenktem Strahlerkopf der Lichtauslass weiterhin über einen schmalen Schlitz in der Abdeckplatte realisiert werden kann.

Inbetriebnahme: November 2012

Der Weihnachts Framo

0

Hier noch bei uns auf dem Betriebsgelände.

Der Framo ist Bestandteil einer aufwändigen Lichtinszenierung im Winter-Zoo Hannover.

 

Sonderleuchte im Eingangsbereich des Hilton Cologne in Köln

0

Wir haben eine unendlich lange Sonderleuchte für die Empfangslobby des Hilton Cologne entworfen.

Loading Images
wpif2_loading
Hilton Cologne (1)
Hilton Cologne (2)
Hilton Cologne (3)
Hilton Cologne (4)
Hilton Cologne (6)

 

Wandleuchte aus Bronze

0

Ein starkes Stück.
Diese Wandleuchte in Form einer Muschel ist aus Bronze als Einzelstück im Sandguss gegossen.
Die Wandbefestigung ist aus Tombak Blech gefertigt, in das eine Struktur eingeschmiedet wurde.
Leuchtmittel: Halogen 20 Watt.
Diese Leuchte gibt ein wunderbares goldglänzendes Licht.

nach oben