Anstrahlungen

Beleuchtung des Kehrwiederturms in Hildesheim

0

 

Probebeleuchtung: Der Kehrwiederturm als letzter erhaltener Turm der historischen Stadtbefestigung Hildesheims wird probeweise ausgeleuchtet. Als Teil des städtischen Beleuchtungskonzepts für Baudenkmale wird er unaufdringlich illuminiert.

Die Leuchten werden mit hochwirksamen Entblendungsvorsätzen ausgestattet, um zu gewährleisten, daß innerhalb der dichten Bebauung keine Störung der Anwohner stattfindet. Eine Teilnahme der Anwohner an der Beleuchtungsprobe erbrachte die Bestätigung der Planung. Partner für die Lichttechnik: Philips AEG Licht, Sill-Leuchten

Celle Pfennigbrücke

0

Ein Projekt auf der Pfennigbrücke in Celle. Die LED’s wechseln die Farbe.

 

 

BHW Hameln – Beleuchtung der Außenanlagen

0

BHW Hauptverwaltung Hameln – Das zentrale, den Grundriss bestimmende Element auf dem Vorplatz vor dem Eingangsgebäude ist die ca. 9m hohe Edelstahlskulptur. Sie ist auch für das Beleuchtungskonzept entscheidend und wird so in Szene gesetzt, dass Plastizität und Bearbeitungsspuren sichtbar werden.

Die Ausleuchtung der Hainbuchen und ausgewählter weitere Bäume ist begleitend und unterstützend angelegt.

Pollerleuchten integrieren Kommunikationstechnik und markieren die Vorfahrt.

Der unmittelbare Vorfahrtsbereich wird durch blaue LED-Punkte markiert.

Die großzügig verglaste Eingangshalle erhält ihre Grundbeleuchtung durch in die Fassade integrierte Lichtwerfer, deren extrem enggebündeltes Licht durch Reflektoren großflächig im Raum verteilt wird. Die Strahler sind in wartungsfreundlicher Höhe positioniert. Die Reflektoren sind außerhalb der unmittelbaren Reflexionsbereiche absolut blendfrei.  2003

Anstrahlung eines Schornsteins

0
Schornstein_l

Farbige Anstrahlung eines Schornsteins auf dem Betriebsgeländes von SSP.

Der Schornstein ist 50 Meter hoch.

http://www.ssp-design.de/Aussenbeleuchtung_Beleuchtung_eine_Schornsteins_bei_SSP-3886-18788.html

nach oben