Anstrahlungen

Beleuchtungsplanung für die Stadt Herford

0

Unlängst haben wir unser Beleuchtungskonzept für den Innenstadtbereich vorgestellt.
Ziel der Planung war, das abendliche Erscheinungsbild der Innenstadt zu verbessern,
Orte mit eigener Identität, Objekte und Gebäude im Nachtlicht zu akzentuieren
und die Beleuchtung hinsichtlich der Anforderungen an Gestaltung, Wirtschaftlichkeit, Verkehrssicherheit und Kriminalprävention zu optimieren.

Hier eine kleine Auswahl aus unseren zahlreichen Ideen und Vorschlägen.

16-01-31 Präsentation 4 Vortrag_Seite_06

16-01-31 Präsentation 4 Vortrag_Seite_13

16-01-31 Präsentation 4 Vortrag_Seite_24

Beleuchtungsprobe für das HALALI Café • Bar • Restaurant in Torfhaus/Harz

1

Hier haben wir verschiedene Beluchtungssituationen an der Fassade durchgespielt.

Halali (2)

Halali (3)

Halali (5)

Halali (8)

Halali (10)

Halali (13)

Halali (15)

Halali (17)

Halali (20)

„Wege zum Kreuz“ Lichtungen 2015 in Hildesheim

0

Ein interaktives Lichtereignis in der Kirche Heilig Kreuz, Hildesheim
im Rahmen des sehenswerten Lichtkunstfests „Lichtungen“ in Hildesheim vom 29.10. – 01.11.2015 waren auch wir gemeinsam mit dem Künstler Ralf Kopp an einem Projekt beteiligt. Statt großflächiger Fassadenprojektion erlebten die Besucher hier allerdings die leisen, aber besonderen Bilder und Töne in der Heilig-Kreuz-Kirche.

Deckenhoch entfaltete sich scheinbar frei im Kirchenraum ein dynamisches Kreuz in wechselnden Farben und Formen immer neu.
„Live“ gesprochene Worte, Gesang und Musik brachten das Kreuz als Videoprojektion zum Leuchten

An allen Abenden wurde ein besonderes Programm geboten, das für die interaktive Lichtinstallation im Kirchenraum entstanden war: Es reichte von einer Uraufführung eines Konzerts für Band und Kirchenorgel bis zur Sprachperformance mit 10 Sprechern.
Das Programm wurde zusammengestellt vom Team der „OASE Heilig Kreuz“.

„OASE Heilig Kreuz“: http://www.oase-heilig-kreuz.de
Ralf Kopp: http://ursprung.ralfkopp.com

Lichtungen (1)

Lichtungen (2)

Lichtungen (3)

Lichtungen (4)

Lichtungen (5)

Lichtungen (6)

Beleuchtungsprobe Stadtkirche St. Marien in Freyburg

0

Probebeleuchtung der Stadtkirche St. Marien in Freyburg.
Die erste Beleuchtungprobe überzeugte alle Beteiligten.

Das Naunburger Tageblatt titelte; „In märchenhaftem Licht“

Beleuchtungsprobe St. Marien Freyburg (1)

Beleuchtungsprobe St. Marien Freyburg (2)

Beleuchtungsprobe St. Marien Freyburg (3)

Beleuchtungsprobe St. Marien Freyburg (4)

Beleuchtungsprobe St. Marien Freyburg (5)

Beleuchtungsprobe St. Marien Freyburg (6)

Beleuchtungsprobe St. Marien Freyburg (7)

Beleuchtungsprobe St. Marien Freyburg (8)

Beleuchtungsprobe St. Marien Freyburg (9)

Beleuchtungsprobe St. Marien Freyburg (10)

Beleuchtungsprobe St. Marien Freyburg (11)

Mauerbeleuchtung an der Michaeliskirche

0

Das Beleuchtungskonzept des Weltkulturerbes Michaeliskirche in Hildesheim beschränkt sich nicht nur auf die Beleuchtung der Kirche.
Wir haben auch sehr viel Wert darauf gelegt, dass die Atmosphäre im nahen Umfeld stimmt.

Beleuchtung der Winner Skulptur „Am Anfang war das Wort“

0

Beleuchtung der „Skulptur des Wortes“ von Prof. Gerd Winner.

Beleuchtung einer 6 Meter großen Stahlskulptur auf dem Andreasplatz in Hildesheim.

Die mehr als sechs Meter hohe Stahlskulptur trägt den Prolog aus dem Johannes-Evangelium „Im Anfang war das Wort“.
Ca. 600 Buchstaben sind aus dem etwa fünf Zentimeter dicken Stahl herausgebrannt worden.
Drei Wörter der Skulptur sind im Innenrelief mit Blattgold verziert.

Am Sonntag, dem 22. März, wurde von Oberbürgermeister Dr. Ingo Meyer das Bürgergeschenk an die Andreasgemeinde übergeben.
SSP SCHMITZ SCHIMINSKI Partner hat die Skulptur ins rechte Licht gerückt.

Beleuchtung Winner Skulptur (10)

Beleuchtung Winner Skulptur (12)

Beleuchtung Winner Skulptur (11)

Beleuchtung Winner Skulptur (13)

Beleuchtung Winner Skulptur (14)

Beleuchtung Winner Skulptur (15)

Beleuchtung Winner Skulptur (16)

Beleuchtung Winner Skulptur (17)

Beleuchtung Winner Skulptur (9)

Beleuchtung Winner Skulptur (6)

Beleuchtung Winner Skulptur (7)

Beleuchtung Winner Skulptur (8)

Beleuchtung Winner Skulptur (5)

Beleuchtung Winner Skulptur (4)

Beleuchtung Winner Skulptur (3)

Beleuchtung Winner Skulptur (2)

Beleuchtung Winner Skulptur (1)

Beleuchtung des Portals der Michaeliskirche in Hildesheim

0

 

Beleuchtung Michaeliskirche (46)Beleuchtung Michaeliskirche (47)

Durch die besondere Beleuchtung des Portals werden besonders bei Nacht die detailreichen Arbeiten an der Kirche sichtbar.
Ob Tag oder Nacht,an diesem Gebäude kann man nicht einfach so vorbeigehen.

Beleuchtungsplanung für das Gründerzentrum in Hildesheim

0

Das direkt neben der ehemaligen Landeszentralbank gelegene Gebäude beherbergt heute das Gründerzentrum Hildesheim. Aufgabe war es, die Fassade des Gebäudes in den Abend- und Nachtstunden durch eine leichte Aufhellung lesbar zu machen, ohne die Aufmerksamkeit zu sehr von der Schmuckfassade der ehemaligen Landeszentralbank abzulenken. Zugleich soll der Schriftzug auch in den Abstunden erkennbar sein.

Um den baulichen Aufwand gering zu halten, wurden kleinformatige LED Richtstrahler in die vorhandenen historischen Leuchten eingebaut. Diese „Laternen“ wurden zuvor durch die Experten unserer Partnerfirma Metall und Gestaltung restauriert und mit einer zeitgemäßen Lichttechnik ausgestattet.

Gründerzentrum Hildesheim 2 Gründerzentrum Hildesheim

 

Dachmontierte Strahler für die Michaeliskirche in Hildesheim

0

Neben den bodengebundenen Leuchten wurde auch auf den Dächern rund um die Michaeliskirche, Strahler für die perfekte Anstrahlung der Kirche montiert.
Für die wartungsarmen Strahler sind montagefreundliche Standorte ausgesucht.

Projektionen auf Bäume und Gräsern

2

In den letzten Tagen sind wir zu Jens Lütge, Garten und Landschaftsbau nach Kemme in der Gemeinde Schellerten gefahren und haben seinen schönen Garten mithilfe von Scheinwerfern, Beamern, hinterleuchteten Skulpturen… zur Probe beleuchtet.
So haben wir zum Beispiel eine Wiese in mehreren Farben erstrahlen oder Muster auf einen Baum erscheinen lassen.
Nun ist die Aufgabe, aus den unendlich vielen Möglichkeiten, eine Lösung zu finden, die ins Finanzbudget passt und nach und nach erweitert werden kann.

nach oben