lichtgestaltung

lichtgestaltung

(1 Kommentare, 115 Beiträge)

Dieser Benutzer hat keine Profilinformationen angegeben

Homepage: http://blog-licht.de

Beiträge von lichtgestaltung

Besprechungstisch mit Beton Untergestell und einer integrierten Beleuchtung

0

Dieser Tisch, für die Bettels Holding in Hildesheim, hat als Tischgestell Winkelstützen aus Beton.
Die Tischplatte ist aus dicken Eichenbohlen.
In die Tischplatte sind Uplights integriert, die in den über den Tisch abgehängten Reflektor strahlen.

Die Beleuchtung ist absolut blendfrei und auf die Tischgeometrie bezogen.

Besprechungs-Möbel vom Feinsten.

 

Lichtrohre im Treppenauge des Rathaus Lindern

0

Ganz unprätentiös kommen diese Lichtrohre im Rathaus Lindern daher.

Rundumstrahlend sorgen sie für eine gleichmäßige Ausleuchtung des Treppenhauses.

 

 

 

Leuchte für einen Bäckereitresen im Knochenhaueramtshaus in Hildesheim

0

Für das besondere Ambiente im Bäckeramtshaus in Hildesheim haben wir diese Sonderleuchte entworfen und gebaut.

Einige Brotschieber, ein paar Halogenleuchten und etwas Elektrik.

Fertig ist dieses exclusive Unikat.

Gefällt nicht nur optisch, sondern leuchtet auch den Tresen wunderbar aus.

 

Die Innenraumplanung kommt ebenfalls aus den Händen von SSP SCHMITZ SCHIMINSKI Partner GbR

 

Unser hundertster Beitrag, klein aber fein

0

Dieser Kerzenleuchter für das Restaurant Basil in Hannover ist aus massiver Bronze gegossen.

In das bootsförmige Gussteil haben wir das Logo des Basil mit hineingegossen.

Wer diesen Leuchter klaut, geht schief aus dem Restaurant, so schwer ist das Teil.

Gussoberfläche teilweise poliert und flammoxidiert.

Durch den Handformguss in Sand ist jedes Teil ein Unikat.

 

P.S.: Sie sollten nicht nur wegen der Leuchter ins Basil gehen.

Feine Küche, erlesene Weine und ein kompetenter Chef mit freundlicher Mannschaft.

Unsere besondere Empfehlung, hier stimmt das Preis- Leistungsverhältnis.

mit LED beleuchteter Treppenhandlauf für das Thega in Hildesheim

0

Dieser Handlauf stellt eine Besonderheit dar. Er ist aus Edelstahl und wurde trotzdem feuerverzinkt.

Die Erklärung ist ganz einfach.

Die Bestandsgeländer sind aus feuerverzinktem Stahl gefertigt.

Die Ergänzungen an der Treppe, mit beleuchtetem Handlauf, sollten zu den Bestandsgeländern passen.

Die Nutrohre, in denen die LED Lichtlinien liegen, gibt es nur aus Edelstahl.

So ist es zu erklären, dass ein hochwertiges Edelstahlgeländer feuerverzinkt wurde.

lichtgestaltung's RSS Feed
nach oben