Die Stadt Haldensleben hat den bis heute erhaltenen Teil der denkmalgeschützten Stadtmauer durch einen Rundwanderweg zugänglich gemacht.

8 Stück Licht-Stelen aus CortenStahl (LED, jeweils 2x 7,5W) fügen sich auch tagsüber gut in die historische Umgebung.
Sie sorgen für die akzentuierte Aufhellung einzelner Abschnitte der Mauer ohne dramatisches „Theaterlicht“ von unten.

Die abendliche Atmosphäre mit Schattenzonen sorgt für die richtige Einstimmung bei der abendlichen Führung durch den Nachtwächter.

Der neu geschaffene Durchbruch durch die Stadtmauer hat eine in die Stützmauer eingebaute indirekte Beleuchtung durch Strahler erhalten, die ebenfalls mit Corten Stahl Elementen gestalterisch integriert wurden.